Ausgewählte Projekte

Im Schnitt werden am Lehrstuhl für Rohstoffaufbereitung und Recycling parallel 20 Zuwendungsforschungsprojekte sowie eine Reihe an Auftragsforschungsprojekten bearbeitet.

Schwerpunkte der Forschungstätigkeiten, die aktuell von den wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen betreut werden, sind die Felder:

  • Recycling bergbaulicher Ablagerungen (Tailings)
  • Recycling von Produktionsrückständen (i.W. Metalle)
  • Recycling von Altprodukten aus dem High-Tech-Bereich (Altfahrzeuge, Elektroschrotte, Batterien)
  • Stoffstrommanagement von Abfällen und Sekundärrohstoffen
  • Entwicklung von Netzwerkstrukturen im Recycling

Die Projekte decken das gesamte Spektrum von der Grundlagenforschung bis zu anwendungsorientierten Entwicklungen ab.

Beispielhaft dafür sind etwa die folgenden Projekte:

CaMona
CaMona

Wirtschaftliche Gewinnung Seltener Erden aus Monazit führendem Sekundärrohstoff der Großregion Catalão/Goiás

Ansprechpartnerin: M. Sc. Lisa Brückner

EnAM
EnAM

Verbundvorhaben „Engineering and processing of artificial minerals for an advanced circular economy approach for finely dispersed critical elements"

Ansprechpartner: M. Sc. Hao Qiu

GAME
GAME

Innovative Akzeptanzforschung für nachhaltige Entwicklung durch Gamification

Ansprechpartnerin: M. Sc. Lisa Lux

GERRI-Netzwerk
GERRI-Netzwerk

German Resource Research Institut

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Kai Rasenack

InnoRec
InnoRec

Innovative Recyclingprozesse für neue Lithium-Zellgenerationen

Ansprechpartner: M. Sc. Hao Qiu

MoCa
MoCa

Entwicklung einer Produktionskette für Seltenerd-Elemente aus Tailings des ultramafischen Alkali-Karbonatit-Komplexes Catalão/Goiás

Ansprechpartnerin: M. Sc. Kirstin Schneider

Flotation synthetischer Metallphasen
Flotation synthetischer Metallphasen

am Beispiel von Feinfraktionen aus Müllverbrennungsschlacken

Ansprechpartner: M. Sc. Sebastian Keber

Recycling 4.0
Recycling 4.0

Digitalisierung als Schlüssel für die Advanced Circular Economy am Beispiel innovativer Fahrzeugsysteme

Ansprechpartner: M. Sc. Mathias Nippraschk

SULTAN
SULTAN

European Training Network for the remediation and reprocessing of sulfidic mining waste sites

Contact Persons: M. Sc. Tamara Azevedo Schueler und M. Sc. Ana Luiza Coelho Braga de Carvalho

Thermospray
Thermospray

Scale-up eines thermischen Sprühzersetzungsprozesses zur Produktion von Nioboxid

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Alexander Gaun